Über uns



.


Bodenseeregion - Herausforderung der älteren Generation

Die Senioren Plattform Bodensee engagiert sich grenzübergreifend für die Interessen der "älteren Generation"
Das Logo der Senioren Plattform Bodensee

Die Senioren Plattform Bodensee hat sich zum Ziel gesetzt, die Bodenseeregion als attraktiven Lebens-, Natur-, Kultur- und Wirtschaftsraum zu erhalten, zu fördern und die regionale Zusammengehörigkeit zu stärken.
Die Senioren Plattform Bodensee unterstützt damit die Anliegen der 1972 gegründeten Euregio Bodensee der Regierungen der Anrainerländer. Sie will darüber hinaus die Bodenseeregion als eine europäische Modellregion vertieft ins Bewusstsein rücken.


Die Senioren Plattform Bodensee umfasst die Seniorenorganisationen der deutschen Landkreise Konstanz, Ravensburg, Bodenseekreis, Sigmaringen und Lindau, des österreichischen Bundeslandes Vorarlberg, des Fürstentums Liechtenstein und der Schweizer Kantone St. Gallen, Appenzell-Innerrhoden, Appenzell-Ausserrhoden, Thurgau und Schaffhausen, also Seeanrainerländer in vier europäischen Staaten.


Unser gemeinsamer Lebens-, Erlebens- und Wirkungsraum ist die grenzübergreifende Bodenseeregion mit ihren vielfältigen persönlichen, gesellschaftlichen, wirtschaftlichen, touristischen sowie politischen Verbindungen und Verflechtungen.
Die Senioren Plattform Bodensee und ihre Mitglieder wollen zur Verstärkung und Vertiefung des fruchtbaren Zusammenwirkens in der Bodenseeregion in allen Bereichen beitragen.

 

Die Senioren Plattform nimmt die Aufgaben ihrer Verantwortung wahr

Insbesondere die ältere Generation hat aus ihrer Lebenserfahrung einen besonderen Grund und eine Verpflichtung, den Zusammenhalt und das Miteinander der Menschen über Grenzen hinweg zu fördern.
Seit Jahrzehnten erfreuen wir uns in dieser Region einer ununterbrochenen Friedenszeit mit materiellem Wohlstand und weitgehendem gesellschaftlichen Ausgleich. Gerade die ältere Generation, die die europäische Tragödie und das Elend des Zweiten Weltkrieges direkt oder indirekt erlebt hat, weiß, dass Friede keine Selbstverständlichkeit ist und vorab „in den Köpfen und Herzen“ immer neu errungen werden muss. Die Bodenseeregion ist nicht nur ein attraktiver Lebens-, Natur-, Kultur- und Wirtschaftsraum, sondern ebenso ein lebendiges europäisches Friedensmodell. Die Mitglieder der Senioren Plattform Bodensee sehen es als eine zentrale gesellschaftliche Aufgabe an, in ihrem jeweiligen Wirkungsbereich zur Bewusstseinsbildung insbesonders der jüngeren Generation beizutragen:
Mitteleuropa wurde nur ein Wohlstandskontinent, weil sich die Menschen dem Frieden, dem Abbau der Gegensätze und der Öffnung der Grenzen verschrieben haben. Die Bodenseeregion dient dazu als Beispiel.
Diese Gedanken sollen in grenzübergreifenden Begegnungen von Senioren mit der Jugend in Aktionen, Vorträgen, Seminaren, Diskussionsveranstaltungen u.a.m. der Öffentlichkeit näher gebracht werden. Das Präsidium der Senioren Plattform Bodensee wird dazu Impulsveranstaltungen anbieten und ist bemüht, ausgewiesene Fachleute als Referent/innen für regionale Veranstaltungen zu gewinnen.